support@dunklertitan.de

Episode 15: Der Krieg des Kontinents

Während dem Niedergang von Elmoreden began auch langsam der Fall des Perios Königreich, Nichts konnte die nahenden Plagen aus der Gracia Region in Richtung Süden stoppen noch die verheerende Kälte die durch das Land fegt vom Norden aus. Wie Elmoreden vor ihr, verschwand Perios in die Bücher der Geschichte.

Nach dem Fall dieser ehemals großen Königreiche, war das Land verwickelt in einen entsetzlichen Aufruhr und die dunklen Zeiten beschworen Erinnerungen an die Folgen von der Großen Plage herauf. Der menschliche Adel kämpfte untereinander um die Überlegenheit und manche bewilligten sogar Ländereien für Nichtmenschen im Austausch für militärische Macht. Die Orcs nützend diese Gelegenheit und gewannen einen Halt, bescherten ihre Stärke zu überwinden. Ihre Armeen wieder organisierend, führten die Orcs wieder ihren Feldzug um den Kontinent zu dominieren. Ihre Armeen waren mächtig und sie besetzten bald die nördlichen Teile von Elmore, aber Kämpfe zwischen den noblen Orcs und den niederen Orcs schwächten ihre Kraft.

In mitten des Konfliktes, die Elfen konnten nichts anderes machen als für ihre eignen Leben zu Kämpfen in den endlosen Kämpfen gegen ihre dunkle Brüder. Und die Zwerge waren den tobenden Orcischen Armeen nicht gewachsen und wurden leicht ins Abseits gedrängt.

In dieser Zeit, erschien eine dominante menschliche Fraktion, bekannt als das Elmore Königreich. Ihr Anspruch darauf direkte Nachfahren vom Imperator zu sein, ob Wahrheit oder Mythos, war weit akzeptiert, sie hatten die Wahrheit der Stärke und die Wahrheit des Stahls hinter ihren Wörtern. Die Elmore Armee klirrte mit der Orcischen Armee zusammen viele fürchterliche Kämpfe lang. Der Kampf führte sich fort über viele Jahre, kostete beiden Seiten schwer. Die Armeen waren ausgeglichen, obgleich die Menschen zahlenmäßig überlegen waren, die bloße Kraft von der mächtigen Orcischen Armee machte einen fürchterlichen Feind aus. Am Ende, jedoch, schwer besiegt, waren die Orcs wieder in ihre eigenen Länder zurückgetrieben um ihre Zeit abzuwarten und ihre Rache zu planen. Die Zwerge, wovon wenige übrig gebliebenen waren, wurden verbannt vom Menschen Kontinent in die Tiefen des Wirbelgebirges.

Mit ihrer jetzt verminderten militärischen Streitkraft, erringte die Elmore Armee endlich Kontrolle über alle nördlichen Länder und marschierte südwärts mit dem Bestreben den Kontinent wiederzuvereinigen unter der Elmore Flagge. Aber die Vereinigung des geteilten Kontinents war nicht möglich. Die Oren, das mächtigste der südlichen Königreiche, werte die eindringende Armee mit ihren starken Magiern und gut trainierten Soldaten ab und die Elmore konnten sich nicht messen mit der Wildheit dieser Armee auf ihrem Land.

Die verschiedenen südlichen Königreiche florierten unter der Obhut der Oren und begannen zusammen eine Nation zu formen. Diese Königreiche behalten untereinander ihre Balance und wurden stark und erfolgreich.